Selin Mahn


extraordinarius 

Jeder Mensch kann in einen „emotionalen Ausnahmezustand“ gelangen, indem das Empfinden/ Erleben einer Emotion in den Zustand des Extremen übergeht. Es kann einen im gewöhnlichen Alltag treffen, sowie aber auch bei Familienfeiern, in der Arbeit, beim Reisen oder womöglich sogar beim Feiern. Emotionen sind Teil des Menschen, sie begleiten einen seit der Geburt. Hier setzt der Beginn der Entwicklung der Kollektion an, da etwas so präsentes und allgegenwärtiges wie Emotionen zwar jeder Mensch für sich wahrnimmt, jedoch wird ihnen nicht der Stellenwert ihrer enormen Wichtigkeit zugesprochen. Der ausschlaggebende Punkt für die Wahl dieses Themas war, dass im Laufe einer Ausbildung, eines Studiums, einer Arbeit oder anderen Ausübungstätigkeiten stressige Monate oftmals nicht zu vermeiden sind. Besonders in diesen ist die Anwesenheit von Emotionen spürbar und der Übergang zum extremen Empfinden ein leichter.